SehFee28.08.2020

Alterssichtigkeit, auch Presbyopie oder Altersweitsichtigkeit genannt, verbinden viele automatisch mit einer Lesebrille. Doch es ist möglich, bei Alterssichtigkeit Kontaktlinsen ohne weitere Sehhilfe zu nutzen. Unter anderem ersetzen bifokale Kontaktlinsen und multifokale Kontaktlinsen normale Brille und Lesebrille.

Kann ich trotz Alterssichtigkeit Kontaktlinsen tragen?

Eine Presbyopie ist in der Regel kein Grund, auf Kontaktlinsen zu verzichten. Es gibt sogar verschiedene Möglichkeiten, bei einer Altersweitsichtigkeit Kontaktlinsen zu tragen. Zum einen lassen sich Kontaktlinsen für weit- und kurzsichtige Menschen ganz einfach durch eine Lesebrille ergänzen, wenn die Alterssichtigkeit einsetzt. Zum anderen können eine Kombination aus unterschiedlich starken Kontaktlinsen je Auge oder Gleitsicht-Kontaktlinsen eine Altersweitsichtigkeit so korrigieren, dass keine zusätzliche Brille mehr benötigt wird. Letztere haben dazu unterschiedliche Stärkezonen eingebaut. Bei zwei Stärkezonen ist die Linse bifokal, bei mehreren Stärkezonen multifokal. Presbyopie und Myopie (Kurzsichtigkeit) können sich im Übrigen nicht gegenseitig ausgleichen. So sind Träger von Kontaktlinsen, die kurzsichtig sind und eine Altersweitsichtigkeit entwickeln, weiterhin auf Kontaktlinsen angewiesen.

Altersweitsichtigkeit Kontaktlinsen
Perfekte Sicht mit Mehrstärkenlinsen | @ Bruce Mars / unsplash.com

Das sind die Vorteile von Kontaktlinsen bei Alterssichtigkeit

Kontaktlinsen bei altersbedingter Weitsichtigkeit zu verwenden, bietet jede Menge Vorteile. Beispielsweise bedeutet das für langjährige Träger von Kontaktlinsen, die kurzsichtig sind und nun eine Lesebrille benötigen: im Gegensatz zu Brillenträgern müssen sie nicht ständig zwischen zwei Brillen wechseln und sich keine teure Gleitsichtbrille anschaffen. Wer sich für ein Kontaktlinsensystem entscheidet, das direkt die Alterssichtigkeit ausgleicht und somit die Lesebrille ersetzt, profitiert noch von weiteren Vorteilen. Das scharfe Sehen im Nah- und Fernbereich ist dann überall möglich. Dadurch entfällt die lästige Suche nach der Lesebrille etwa beim Lesen der Speisekarte im Restaurant. Auch Zeitunglesen ohne Brille stellt kein Problem mehr dar. Selbst Fotografen haben keine Schwierigkeiten beim Fotografieren. Sie können durch einen einfachen Blickwechsel das Display der Kamera und das weiter entfernte Motiv scharf erkennen.

Kampagnen-Video: Alterssichtigkeit und Kontaktlinsen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lesebrille adé – diese Kontaktlinsen gibt es bei Altersweitsichtigkeit

Zur Korrektur einer Altersweitsichtigkeit stehen verschiedene Kontaktlinsensysteme zur Verfügung. Welches davon am besten geeignet ist, hängt von den persönlichen Voraussetzungen ab. Sollen Kontaktlinsen eine Kurzsichtigkeit und eine Alterssichtigkeit ausgleichen, müssen sie mindestens eine Korrekturzone für die Ferne zum Ausgleich der Kurzsichtigkeit und eine Korrekturzone für die Nähe zum Ausgleich der Alterssichtigkeit enthalten. Diese beiden Korrekturzonen können auf beide Augen aufgeteilt werden. In ein Auge wird dann eine herkömmliche Kontaktlinse mit einer Stärke für das Sehen in der Ferne eingesetzt und in das andere Auge eine Kontaktlinse mit einer Stärke für das Sehen in der Nähe. Des Weiteren gibt es multifokale und bifokale Kontaktlinsen, die innerhalb einer Linse verschiedene Korrekturzonen aufweisen. Zudem können spezielle torische Kontaktlinsen neben einer Alterssichtigkeit auch eine Hornhautverkrümmung ausgleichen.

Kontaktlinsenspezialist finden

Bifokale Kontaktlinsen

Eine Kontaktlinse ist bifokal, wenn zwei unterschiedlich starke Korrekturzonen integriert sind. Eine bifokale Kontaktlinse hat in der Regel untereinander liegende Korrekturzonen. Der Blick geradeaus fällt dann durch die Korrekturzone für den Fernbereich. Blickt der Kontaktlinsenträger nach unten, sieht er durch die Korrekturzone für den Nahbereich. Darüber hinaus gibt es noch das sogenannte simultane Prinzip. Dabei blickt der Kontaktlinsenträger immer gleichzeitig durch den Nah- und Fernbereich, wodurch ein scharfes und ein unscharfes Bild entstehen. Das Gehirn verarbeitet diese Informationen so, dass der Kontaktlinsenträger nur das jeweils scharfe Bild wahrnimmt.

Multifokale Kontaktlinsen

Wenn eine Linse über mehr als zwei verschiedene Korrekturzonen verfügt, wird sie als multifokal bezeichnet. Eine multifokale Kontaktlinse hat die Korrekturzonen so angeordnet, dass der Übergang vom Nah- zum Fernbereich weniger abrupt und nahezu stufenlos erfolgt. Die Funktionsweise ähnelt der einer Gleitsichtbrille. Häufiger nutzen multifokale Kontaktlinsen jedoch das simultane Prinzip. Eine multifokale Kontaktlinse ist wie auch eine bifokale Kontaktlinse aus weichem oder formstabilem Material erhältlich sowie als Tageslinse, Zwei-Wochenlinse, Monatslinse oder Jahreslinse. Ob harte oder weiche Kontaktlinsen im Alter besser sind, kann sich von Person zu Person unterscheiden. Ein Besuch beim Spezialisten zur Kontaktlinsenanpassung ist in jedem Fall Pflicht.

Presbyopie Kontaktlinsen
Kontaktlinsen trotz Altersweitsichtigkeit? Kein Problem! | @ Adam Winger / unsplash.com

Kontaktlinsen am Arbeitsplatz – Geschäftsreise, Baustelle oder Business-Meeting

Kontaktlinsen am Arbeitsplatz können einem gerade bei Alterssichtigkeit das Arbeiten erleichtern. Das gilt für so ziemlich alle Berufe, bei denen ein häufiger Wechsel zwischen Nah- und Fernsicht stattfindet und eine Brille als störend empfunden wird. Das kann bei der Computerarbeit im Büro, unterwegs auf einer Geschäftsreise, aber auch beim Arbeiten draußen wie etwa auf der Baustelle sein. Das Wichtigste beim Arbeiten mit Kontaktlinsen ist jedoch, dass ein Augenarzt oder Optiker die Kontaktlinsen angepasst hat. Vor allem bei einer Altersweitsichtigkeit muss die Kontaktlinse genau zu den Augen des jeweiligen Trägers passen. Bei nicht richtig angepassten Kontaktlinsen droht eine unscharfe Sicht, die schnell zu einem Sicherheitsrisiko wird.

Kampagnen-Video: Altersweitsichtigkeit und Kontaktlinsen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden